Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


pieks

celastrina (Email / Website ) 20.3.14 10:51

kapitel 46:
puuh..was sll ich sagen? mir gefällt es eh das du einen zwiegespaltenen charakter eingebaut hast. und das dieser sogar den tod seines "spielgefährten" "bedauert", war recht interessant.
was mir nicht gefällt, das gerry soviele "fans" hat. aber ich glaub, gerry wird eh dann seinen spaß haben wenn er rausfindet was der doc. vorhat
ich freu mich auf die fortsetzung

Celastrina ( / Website ) 9.2.12 00:49

Hach, ich musste regelrecht schmunzeln.
Zitat: -Es war eine Notwendigkeit. Strafe und Lohn zugleich. Die Wiedergutmachung für all die Gräultaten dieses Monsters namens Gerry Konnerly.-
Als ob der Doktor die Tugend und Unschuld in Person doch sei. So verblendet von seinem Wahn. Hach, gefällt mir sehr.
Zuerst erschien mir der Doktor als notweniges Übel zu sein, ein Charakter der ein wenig gaga ist, aber nicht sonderlich viel Charakter besäße. Und wupp, hab ich mich getäuscht.
Er findet das was er macht, als Richtig. Das was unser Gerry macht, als schlimm.
Ich mag diese Tiefe. *lach*
Wundervoll!
Kurz, aber gut geschrieben Man merkt sehr, das du dir sehr viel Mühe gibts und generell dich schnell stark verbessert hast (Obwohl sich ab und an mal kleinere Fehler durchgeschummelt haben. Lässt du dir das nicht richtig anzeigen im Textprogramm?)

Celastrina ( / Website ) 27.1.12 00:05

und bei hasstank.
ufff...
ich war baff.
man merkt sehr wieviel herzblut da dadrin reingesteckt hast... ob es fiktiv oder reale ereignisse in DEINEM leben sind, lassen wir mal hinten anstehen, aber... wow. einfach toll.
ich finde generell solche passagen wo er etwas mehr aus sich herraus geht und nicht nur den harten makiert gut.
das macht ihn menschlich,auch wnen er es behauptet nicht mehr wirklich zu sein.

kapitel 43, lese ich mir gleich noch durch

Cela ( -/- ) 4.1.12 13:21

irgendwie musste ich beim schlimmsten tag so viel lachen... das ich kaum noch aufhören konnte.
irgendwie fällt es dir leich so etwas zu schreiben. man merkt regelrecht das du bei sowas eine "fliegende" hand hast... die worte scheinen (für deinen stil) einfach so gut zu einander zu passen. locker,flockig. gefällt mir

Cela ( -/- ) 4.1.12 13:19

erstmal kapitel 39 war auch gut.mit wieder paar fehlern aber wie er mit der ärztin umging..naja.er ist halt kein gentleman
und bei kapitel 40:
leon tat mir leid. und sean auch
kaum zu glauben das ihm das was ausgemacht hat. Oo obwohl er das ja tagtäglich beim doc sah... nur wohl nicht in solch ausmaßen.
aber..die songtitel..göttlich! ^^ da musste ich wirklich schmunzeln
mach weiter so
auch wenn du wohl sehr selten feedback bekommst.aber hey... wer dies nicht liest und evt schätzt,hat eh was verpasst in seinem leben

Celastrina ( / Website ) 29.12.11 04:15

er macht seine übungen?uihuih..und dann noch bei einem homosexuellen?naa naa naa^^
armer kerl,weiß noch nicht was ihm blüht.

abgesehn von einigen vertippern,flüssig und gut zu lesen

Celastrina ( / Website ) 12.12.11 19:28

juhu.endlich gehts weiter.
ich hoff doch,das gerry den braten noch riechen wird

Cela ( -/- ) 5.12.11 13:52

hui.so fix schafft man es sich "hochzuarbeiten"?
hmmm...ma sehn ob es bei mir auch so geht
aber wieder gut geschrieben.einige kleinere rs-fehler bei.die man getrost ignorieren kann (ich bin ja auch nicht perfekt.wer ist das schon?)
man merkt aber das er sich schon nen kopf gemacht hat weshalb er denn da antanzen musste.
mir gefällt es generell sehr wenn er öfters mal einblicke aus seiner gefühlswelt zeigt. sowas wirkt menschlich.auch wenn er es manchmal...nicht wirklich ist.
aber wie gehts mit der hauptstory weiter? mit dem verrückten "schönheits"op-meister?

Celastrina ( / Website ) 29.11.11 23:48

34+35 gut gelungen.wobei ich bei 35 sagen musste... hui Oo klar,wer sagt uns das diese kinder wirklich das geld bekommen für essen? eig niemand. aber viele klammern sich an diese hoffnung und wollen nur ihr gewissen erleichtern.
ich zb geb nur dem armen penner der irgendwo sitzt mal einen euro.
aber topp geschrieben, ich fands gut wie die mutter plötzlich anders drauf war als gerry ihr das..nun ja.. teils detailreich erzählt hatte

aber bei 34 muss ich gestehen, das mir das mädel schon leid tut. hatn kerl der reich ist,sie aber wegen ihren freunden und wegen bier so nieder macht. aber gut gekontert hatte sie ja

Celastrina ( / Website ) 15.11.11 17:53

33. freier fall.
sehr emotionsreich,was man von dir eig. nicht so gewöhnt ist.zumindest in solch großer menge.
aber wunderbar geschrieben, schön BEschrieben wie er sich in der situation gefühlt hatte.
*smile*
gruß cela

Cela ( / Website ) 24.10.11 01:04

haha
süß erstmal was da ablief. das gerry die kleine geschützt hatte und auch noch belohnt wurde
und ja..gerry sollte...äähm..ja.. *bei amazon "wie werde ich comedian?" und "Wie werde ich sänger"bücher bestell* so..in paar tagen müssten sie da sein


wieder schön zu hören,und bin gespannt wegen der verabredung

Cela ( / Website ) 2.10.11 22:49

huhu^^
gerry als sänge.r.gerry in der shcule..dinge die..äähm..ja.. nicht vorzustellen sind ;P obwohl..gerry als sänger auf ner bühne..zich kreischende mädels?.......ääähm....NEEEEIN!
wiedermal schön geschrieben
und toll herrauszufinden waurm alle das mädel meiden

Cela ( / Website ) 2.10.11 02:23

schickes bild erstmal^^
und nikki mag ich und ich finds süß wie sie mit gerry umgeht. aber otis..naja.. irgendwen muss ich ja nicht mögen ;P
mach ruhig weiter
aber..gerry in der schule...hmmm..imme rnoch schwer vorzustellen^^

Cela ( / Website ) 30.9.11 23:54

du hast wohl oft irgendwelche spam-kommis ne? hab ich in letzter zeit auch häufig-.-"

Cela ( / Website ) 28.9.11 01:08

gut geschrieben mal wieder
musste ab und an aber umdenken wegen vergangenheit und gegenwart.aber ging noch gut

hast kein platz mehr für die zusatzseiten ne?
änder es sonst so um wie bei mir, mit den kategorien.

Cela ( / Website ) 26.9.11 00:32

mal wieder sehr direkt, obzön, frei nach schnauze..hmm..einfach so typisch du!
mir tut ja schon die sahra leid... :/ dachte man würde sie verschönern,um dann bloß zu sterben.ohman..*Kopfschüttel*
aber..topp wieder ^^ *daumen hoch*

Westfels Blaue Falken ( / Website ) 11.9.11 00:44

An:
Gerry Konnerly
Full Metal Solutions
Boise
Idaho

Werter Herr Konnerly, wir haben bereits von Ihnen gehört. Wir, die Blauen Falken, sind leider nicht in der Lage unser Problem in Westfels selber zu erledigen.
Seit geraumer Zeit streift ein Monstrum in den Straßen unserer Stadt ihr Unwesen und greift unschuldige Menschen an, verletzt oder tötet sie.
Wir kennen Ihre gewohnte Belohnung und würden, wenn Sie sich unverzüglich auf den Weg machen Ihnen einen Zuschuss von der Hälfte des Betrages zukommen lassen.
Verpflegung und Unterkunft wird von uns gestellt und ausreichende Informationen über unsere Stadt würden Sie auch bekommen.

Bitte melden Sie sich rasch falls Sie sich bereit erklären diesem Vieh Einhalt zu gebieten.

Hochachtungsvoll
Die Blauen Falken von Westfels

Westfels Blaue Falken ( / Website ) 29.8.11 02:07

uhuh.bis 18.ein eiskalter kerl hab ich es gerade gelesen und... war... hmm... erstaunt wegen 16.alte bekannte.

ich find es das alle sbis jetzt gut geschrieben.ab und an find ich mal nen buchstabenverdreher (passiert mir auch oft^^) oder das worte sich wiederholen im satz. doch das stört nicht weiter.
nur diese sprünge von gegenwart und vergangenheit.. da hab ich bissel probs mit.
(es war aber echt interessant wie er anfing.wer sein erstes opfer war. ^^)
19.kill... werd ich mir morgen bzw später durchlesen.

gruß cela

Celastrina ( / Website ) 29.8.11 01:57

haha.^^ danke für den kommi.
so sah ich das noch gar nicht ;D
aber hey, schnee sah dem vieh schon in die augen. wo warst bitte du?
oder haben sich die falken noch nicht gemeldet?
liebe grüße
cela

Celastrina ( / Website ) 21.8.11 12:19